Intelligenzspielzeuge - Beschäftigung mit Köpfchen
Hundezubehör

Intelligenzspielzeuge – Beschäftigung mit Köpfchen

In den letzten beiden Beiträgen zu den Beschäftigungsideen habe ich Dir schon den Futterball vorgestellt, sowie zwei ganz einfache Do it yourself Ideen gezeigt. Heute möchte ich Dir aber mal unsere Intelligenzspielzeuge vorstellen.

Dog Activity Tower

Fangen wir an mit dem Dog Activity Tower* (Affiliate Link). Dabei handelt es sich um einen Turm aus Plastik, bei denen die Leckerchen nach verschiedenen Aufgaben immer weiter nach unten durch fallen. Die Teile lassen sich dabei individuell zusammenstecken und bieten dadurch eine große Kombinationsmöglichkeit.

Drehen, Drücken und Ziehen muss der Hund um das Leckerchen nach unten zu befördern. Aufgebaut wird es aber Schritt für Schritt – heißt erstmal alle Aufgaben einzeln lernen. Eine Übungsanleitung liegt dem Turm übrigens auch bei, was ich persönlich ganz praktisch finde.

Wir haben mit dem Drehen angefangen und anschließend das Drücken geübt. Das ging beides echt super fix. Ziehen hat dafür sehr lang gedauert. Der Turm steht leider recht wackelig und ich muss ihn schon ordentlich festhalten. Brooke hat sich dann immer mal erschreckt, wenn er doch etwas gewackelt und geklappert hat, als sie endlich mal gezogen hat.

Die Idee des Turms finde ich super toll, aber dass festhalten stört mich persönlich schon etwas. Der Hund muss ja schließlich auch immer etwas um den Turm herumlaufen um an die Stäbe zu kommen. Ansonsten finde ich die Kombinationsmöglichkeiten super. Man hat immer etwas Neues, der Hund muss jedes Mal neu überlegen und es wird nicht so schnell langweilig.

Der Turm war übrigens ein Geburtstagsgeschenk zu Brooke’s erstem Geburtstag. Mittlerweile kann Brooke alle 3 Aufgaben und auch schon nacheinander und in verschiedenen Reihenfolgen. Sehr oft zum Einsatz kommt er allerdings nicht. Aber das tun eigentlich alle Arten von Beschäftigungen nicht. Ich wechsle dann doch schon gerne so gut wie möglich durch. So entsteht natürlich auch für den Hund eine viel bessere Abwechslung.

Intelligenzspielzeuge - Beschäftigung mit Köpfchen

Intelligenzspielzeuge aus Holz

Neben unserem Turm haben wir auch noch drei simple Holzspielzeuge. Diese gab es irgendwann mal in einem bekannten Lebensmittel-Geschäft und gibt es glaube immer noch jedes Jahr wenn es mal wieder Hundesachen im Angebot gibt. Die Spielzeuge sind sehr simple und kommen hier dadurch nicht so oft zum Einsatz, da die Mädels direkt wissen wie der Hase läuft. Sie sind dann nämlich fast schon schneller mit dem Kekse raussammeln, als Frauchen mit dem Nachfüllen.

Leider haben die Spielzeuge nach dem Auspacken total gestunken. Bestimmt drei bis vier Tage hab ich sie erstmal offen liegen gelassen, bis sich der Geruch wenigstens ein wenig verflüchtigt hat. Gut, für 5€ kann man jetzt nicht die Welt erwarten, aber ob das so gesund ist wage ich einfach mal zu bezweifeln.

Intelligenzspielzeuge - Beschäftigung mit Köpfchen

Deshalb habe ich mal zwei ähnliche Modelle herausgesucht, die aber qualitativ hochwertiger erscheinen:

Denk- und Lernspielzeug – Easy* (Affiliate Link)

Wooden Brain Train Athena* (Affiliate Link)

Und falls Du lieber schnell ein eigenes Intelligenzspielzeug “basteln” willst, schau gerne nochmal in den ersten und zweiten Teil der Beitragsreihe rein.

Im nächsten Teil der Indoor-Beschäftigungsideen-Beitragsreihe wird’s dann noch eine Hausnummer schwerer. Also falls Du bis jetzt noch denkst – “paaah easy!” – warte mal ab. 😉

*Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen. Danke für eure Unterstützung!

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden!

Alina ist das Frauchen von den beiden Australian Shepherd Mädels Brooke und Ivy. Auf dem Hundeblog EquiCani berichtet sie über ihr Leben und den Alltag mit Hund. Ihre Kreativität lebt sie neben dem Schreiben auch vorallem in der Tierfotografie und dem Herstellen von individuellem Hundezubehör aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.